Schluss mit Contentklau

Den Spass am Internet und den eigenen Webseiten kann man sich mit duplicate content oder kopiertem Text oder Contentklau manchmal so richtig versauen.

Ob es private Webseiten oder Seiten von Unternehmen betrifft, es ist immer ärgerlich. Da werden Seiten über Proxys “gespiegelt”, was nicht nur unschön ist, sondern auch bei jungen Webseiten durchaus Probleme verursachen kann.

Im Artikelverzeichnis reichen Autoren Beiträge ein, die mit fast gleichem Inhalt, allerdings unter drei anderen Namen oder Pseudonymen, bereits in anderen Artikelverzeichnissen veröffentlicht wurden. Da sind manche wohl zu faul zum Denken oder zum Schreiben von sinnvollen Texten oder die Gewinnoptimierung lässt keine anderen Varianten mehr zu als den Einsatz von “Textgeneratoren“.

Das dieser doppelte Content Nachteile für das Ranking der Webseiten bei Suchmaschinen bringt, ist jedem klar, der sich mit der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt, ob als Hobby-SEO oder als Suchmaschinen-Profi. Und auch der Hobby-Webmaster sieht Contentklau nicht gerne und möchte seine Seiten auch gerne auf vorderen SERP’s sehen.

Durch einen glücklichen Zufall bin ich auf einen neuen Service zur Bekämpfung von Contentklau gestossen. Nein, es ist nicht das bekannte Copyscape. Mittels PlagAware.de werde ich jetzt versuchen, meine Webseiten vor Contentklau und Plagiaten zu schützen.

PlagAware.de bietet vier verschiedene Stufen an, von denen eine kostenlos ist und auch die Kostenpflichtigen gut bezahlbar sind. Ich habe mich jetzt einfach angemeldet und werde hier über die Resultate eine Auswertung erstellen.

Gerne wird auch Deine Meinung hier gelesen;-)

Tags: Contentklau, Plagiate, duplicate content,

Dieser Beitrag wurde von admin am 15. November 2007 um 14:23 Uhr veröffentlicht.
· Gelesen: 3788 · heute: 0 · zuletzt: 9. May 2012

Kategorie(n): SEO - Aktuell.
Kommentare lesen | Kommentar verfassen | Kommentarfeed (RSS) | Trackback-URI

Digg this | Yigg it | SEOigg it! | Bei del.icio.us ablegen | Bei Mr. Wong ablegen | Bei technorati ablegen

Seiten, die auf diesen Artikel verweisen:
  1. MoneyManna - Geld verdienen im Internet » Contentdiebe aufspühren und das Handwerk legen
Kommentare zu “Schluss mit Contentklau”


  1. JG sagt:

    Wir haben Plagaware seit 4 Monaten im Einsatz und haben schon drei Contentdiebe ausfindig machen können. Sehr empfehlenswert…



  2. admin sagt:

    Richtig, die Wirkung und der Schutz sind gut.
    Ein Klasse Blog betreibst du, da werde ich demnächt mal zu lesen kommen!



  3. Marco Wollank sagt:

    Danke für den Tipp :-)

Kommentar verfassen